________ Über Osapiens

Unsere Erfahrung im Track & Trace bevor TPD begann

Alles begann im Jahr 2009

Es war als unser Gründer (zu der Zeit Gründer und CEO der Movilitas Consulting AG) auf der Grundlage früheren Erfahrungen in Track & Trace Implementierungen zur Einhaltung der Pharma-Gesetze in China und der Türkei, ein Beratungsengagement im Gemeinderat von Europa gewann (EDQM -Europäisches Direktorat für die Qualität von Arzneimitteln). Während dieses Beratungseinsatzes schrieben er und sein Team die Nutzer-und Geschäftsanforderungen für den zukünftigen gesamteuropäischen Service für Track & Trace von Arzneimitteln.


10 von den Top 30 GROßEN PHARMA

Von 2009 bis 2016 haben wir mit 10 der 30 führenden Pharmaunternehmen der Welt zusammengearbeitet, um ihre globalen Track and Trace Initiativen zu entwickeln und umzusetzen, um die Gesetzgebung von China, der Türkei, der EU und den USA zu einzuhalten.


The EU Richtlinie 2008/43/EC

Die im April 2015 in Kraft trat, war der nächste Vorstoß für T & T, da sie jedes zivile Unternehmen, das Sprengstoff in Europa verarbeitete, dazu zwang, vom Fertigungsort bis zum Zeitpunkt des Verbrauchs die volle Spur zu verfolgen. In diesem Zusammenhang haben wir 2014 und 2015 für das größte zivile Sprengstoffunternehmen der Welt eine Track & Trace-Lösung gebaut, die allen Untervertriebs-und Endkunden dabei half, alles termingerecht einzuhalten.


Um das Problem des Tabakschmuggels und der Zigarettenfälschung anzugehen, haben die Europäische Union und die 28 Mitgliedsstaaten vier rechtsverbindliche und durchsetzbare Abkommen mit den vier größten Tabakherstellern der Welt unterzeichnet, auf wessen Grundlage die Hersteller einwilligten:

A) zahlen eine kollektive Summe von 2,15 Milliarden Dollar an die EU und an die an dem Abkommen teilnehmenden Länder und:

B) verhindern, dass ihre Produkte nicht in die Hände von Kriminellen gelangen indem sie: darauf achten, dass sie nur die Mengen liefern, die vom Markt benötigt werden, sie achten auch darauf, dass sie nur an legitime Kunden verkaufen, welche ein Tracking System eingeführt haben, um den Staatsverfolgungsbehörden zu helfen, wenn Zigaretten illegal gehandelt werden.

Seitdem half unser Gründungsteam einem dieser vier Unternehmen bei der Umsetzung und Einführung in 42 Ländern, dutzenden von Fabriken und Hunderten von Lagerhäusern eine Track & Trace Lösung einzuführen, um die Einhaltung des OLAF-Abkommens rechtzeitig sicherzustellen.


Wir haben Honeywell in den letzten Jahren geholfen, die Movilizer Track & Trace Cloud, zu bauen, zu designen und bei Dutzenden von Kunden erfolgreich zu implementieren, die heute für die Authentifizierung, Verfolgung und Verfolgung verschiedener Produkte wie Sprengstoff, Ersatzteile und Konsumerprodukten verwendet wird,welche die Grundlage für das TPD-Produkt darstellen, das Honeywell allen Tabakwirtschaftsbetreibern, Importeuren und Herstellern anbietet.


________ Über Osapiens

Unsere Erfahrung in Track & Trace nachdem TPD begann

Zwei unserer drei Gründungspartner haben an den DG Sante Workshops in Stockholm, Madrid und Bukarest teilgenommen, um die Reichweite von TPD zu verstehen und TPD-Umsetzungsrichtlinien und beste Trainings zu erstellen.

Wir sind TPD-aktive Dozenten von Fabriken und hunderten von Lagerhäusern von 5 Tabakherstellern, um sicherzustellen, dass sie bis Ende Mai 2019 TPD konform sind.

Wir haben bereits die ersten erfolgreichen PoCs und Piloten bei zwei der größten EU-Distributoren geführt und starten mit mehreren anderen kleineren Händlern, um sicherzustellen, dass sie pünktlich konform sind.

________ Wer wir sind

3 Gründungspartner

ALBERTO ZAMORA

Der Chefberater von SAP SI und Global Ramp-up Driver bei der SAP AG in Walldorf

Co-Gründer und CEO Movilitas Consulting AG (erworben im Jahre 2012 von einem in Chicago gegründeten Aktienpartner Key Stone Capital-Peak Ryzex

Co-Gründer und CEO Movilizer GmbH (erworben im Jahr 2016 von Honeywell Inc., Morris Town New York)

Co-Gründer Movicoders SA (Spain)

STEFAN WAWRZINEK

Leiter Produktmanagement SAP Mobile bei SAP AG

Global Head Professional Services Movilitas Consulting AG und Movilizer GmbH

Business Unit Director Logistic Sovanta AG

MATTHIAS JUNGBLUT

Schnittstellen-und Produktspezialist bei Siemens AG

Demand-und Deliverymanager bei der Deutschen Telekom AG

Global Head Project Delivery bei Honeywell, Movilitas Consulting AG und Movilizer GmbH

+ 50  MITARBEITER VERTEILT ÜBER EUROPA (Deutschland, Spanien, Tschechische Republik, Vereinigtes Königreich und Weißrussland)